Baugrube Kasematten - Neue Galerie
Baugrube Kasematten - Neue Galerie

2017/2018 - Niederösterreich, Österreich

Kasematten - Neue Galerie, Wiener Neustadt, Niederöstereich, Österreich

Für die Errichtung eines Galeriegebäudes für die niederösterreichische Landesausstellung 2019 sind Baugrubensicherungsmaßnahmen in Form einer dichten Baugrube herzustellen.

Bestehend aus einer aufgelösten Bohrpfahlwand mit Durchmesser 600 mm sowie einer DSV/HDBV-Dichtsohle mit 1,50 m Dicke auf mehreren Niveaus und DSV/HDBV-Säulen in den Bohrpfahl-Zwickeln dient diese Umschließung dazu die Baugrube gegen bis zu 6 m Grundwasserspiegeldifferenz abzudichten.

Nach Abschluss der Bohrpfahl- und Injektionsarbeiten wird ein umlaufender Pfahlrost auf die Bohrpfahlumschließung aufgesetzt und diese mit Rohrsteifen ausgesteift. Anschließend wird die Baugrube unter begleitender Wasserhaltung auf das Endniveau ausgehoben.

Bauwerksart Hochbau, Repräsentationsbauwerk
Technologie Baugrube komplett (aufgelöste Bohrpfahlwand System Trelicon CFA mit DSV/HDBV-Zwickeln und DSV/HDBV-Sohle, Wasserhaltung)
Auftraggeber Landesaausstelung Planungs- Errichtungs- und Organisations-GmbH, Hauptplatz 1-3, A-2700 Wiener Neustadt
Auftragsumme EUR 1,15 Mio
Bauzeit 10/2017 bis 03/2018
Anfrage - weitere Informationen
Cookies help us to provide our services. Using these services, you agree to the use of cookies on our part.. Info